Meldungen

Was gibt es Neues in der Charité? Hier finden Sie die aktuellen Meldungen.

Sie befinden sich hier:

WPE_2194_460x337.jpg

Pressemitteilung

03.06.2019

BMM: Ausstellung zu Friedrich Theodor Frerichs

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Intervention zum Nestor der Inneren Medizin

Friedrich Theodor Frerichs (1819-1885). Lithografie von P. Rohrbach nach einer Fotografie von G. Schauer, 1859. Copyright: Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.
Friedrich Theodor Frerichs (1819-1885). Lithografie von P. Rohrbach nach einer Fotografie von G. Schauer, 1859. Copyright: Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Das Berliner Medizinhistorische Museum der Charité zeigt jetzt die Ausstellung „Friedrich Theodor Frerichs. Ein Berliner Internist“. Frerichs war Direktor der Ersten Medizinischen Klinik der Charité und gilt als Begründer der Inneren Medizin. Die Ausstellung anlässlich seines 200. Geburtstags ist vom 7. Juni bis zum 20. Oktober zu sehen.

Der Internist Friedrich Theodor Frerichs (1819-1885) gilt als Pionier der Nierenheilkunde und Vater der modernen Leberheilkunde. Ab 1859 war er Direktor der Ersten Medizinischen Klinik der Charité. Studierende und Ärzte aus dem In- und Ausland folgten seinen Vorlesungen. Zum 200. Geburtstag Frerichs zeigt das Berliner Medizinhistorische Museum (BMM) der Charité in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) eine Ausstellung über Leben und Wirken des Mediziners, Wissenschaftlers und Lehrers. Die Ausstellung zeichnet die Biografie eines heute weitgehend vergessenen Wissenschaftlers und Universitätslehrers nach – vom rasanten Aufstieg bis in seine biografischen Brüche. Zugleich geht sie der Frage nach, welche Faktoren heute für eine medizinische Erinnerungskultur prägend sein können.

Vertreter der Medien sind vorab zum Pressetermin mit Besichtigung der Ausstellung eingeladen: Donnerstag, den 6. Juni um 13 Uhr in der Hörsaalruine des BMM, Charitéplatz 1 in 10117 Berlin, Geländeadresse: Virchowweg 16. Um Anmeldung unter presse(at)charite.de wird gebeten.

Ihre Gesprächspartner sind:
Roland Helms M. A.
, Kurator der Ausstellung
Prof. Dr. Thomas Schnalke, Direktor des BMM

Die offizielle Eröffnung der Ausstellung findet am Donnerstag, den 6. Juni um 16 Uhr in der Hörsaalruine des BMM statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Die Ausstellung „Friedrich Theodor Frerichs. Ein Berliner Internist“ ist vom 7. Juni bis zum 20. Oktober im BMM, Charitéplatz 1 in 10117 Berlin, Geländeadresse: Virchowweg 17, zu sehen.

Downloads

Links

Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité (BMM)

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)


Kontakt

Roland Helms
Kurator
Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité (BMM)
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
t: +49 30 450 536 199



Zurück zur Übersicht