Meldungen

Was gibt es Neues in der Charité? Hier finden Sie die aktuellen Meldungen.

Sie befinden sich hier:

WPE_2282_460x337.jpg

Presseeinladung

29.10.2018

Wenn der Kinderarzt geschlossen hat

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Neue Notdienstpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin an der Charité

Sehr geehrte Damen und Herren,

wenn Kinder krank werden, halten sie sich höchst selten an die Sprechzeiten der Kinderarztpraxen. Aber wohin sollen sich Eltern mit ihren kranken Mädchen oder Jungen am Wochenende wenden? Denn nicht immer ist der Nachwuchs gleich ein Fall für die Notaufnahme. Für die ambulante ärztliche Versorgung von Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahre in sprechstundenfreien Zeiten eröffnen die CharitéUniversitätsmedizin Berlin und die Kassenärztliche Vereinigung Berlin eine neue Notdienstpraxis am Campus Virchow-Klinikum. Ziel ist die noch bessere Versorgung der kleinen Patienten. Der Campus Virchow-Klinikum eignet sich dafür besonders gut, da sich hier die kinder- und jugendmedizinische Expertise der Charité bündelt und sich auch die Kinderrettungsstelle befindet.

Wir möchten Sie gern über die Arbeitsweise der Praxis und die Öffnungszeiten informieren und laden Sie herzlich ein, die neue Notdienstpraxis zu besichtigen:

Donnerstag, den 1. November von 10 bis 11 Uhr
Bibliothek der Kinderklinik, Raum 0.3679
Charité Campus Virchow-Klinikum
Augustenburger Platz 1 in 13353 Berlin
Geländeadresse: Mittelallee 8


Ihre Gesprächspartner sind:
Prof. Dr. Ulrich Frei, Ärztlicher Direktor der Charité
Dr. Burkhard Ruppert, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender, Kassenärztliche Vereinigung Berlin

Darüber hinaus wird Sie Prof. Dr. Uwe Reuter, Medizinischer Leiter des CC17 der Charité, durch die neuen Räumlichkeiten führen.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und bitten bis Mittwoch, den 31. Oktober um 16 Uhr, um Ihre Anmeldung unter presse(at)charite.de.

Kontakt

Manuela Zingl
Pressesprecherin
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
t: +49 30 450 570 400



Zurück zur Übersicht