WPE_2258_460x337.jpg

Pressemitteilung

01.03.2019

Charité-Vortrag an der Urania: Organspende und Transplantationsmedizin

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

In Deutschland hoffen mehr als 10.000 schwer kranke Menschen auf die Transplantation eines Organs. Für sie ist eine Organspende die einzige Möglichkeit, um zu überleben oder die Lebensqualität erheblich zu verbessern. Doch wie läuft eine Organspende genau ab? Wer kommt als Spender infrage? Diese und weitere Fragen beantwortet Prof. Dr. Johann Pratschke, Transplantationsexperte und Leiter der Chirurgischen Klinik der CharitéUniversitätsmedizin Berlin, in seinem Vortrag.

Die Transplantationsmedizin in Deutschland hat sich seit den sechziger Jahren rasant entwickelt und die Verpflanzung eines Organs ist mittlerweile zu einem Standardeingriff geworden. Für die Transplantierten werden inzwischen sehr gute Langzeitergebnisse erzielt. Allerdings sind die Organspende-Zahlen in Deutschland in den letzten Jahren stetig gesunken – seit 2018 ist ein leichter Aufwärtstrend zu beobachten.

Am Beispiel der Charité erklärt Prof. Pratschke, welche Strukturen als Grundlage für eine hochwertige Transplantationsmedizin ausschlaggebend sind: Eine Schlüsselposition übernimmt dabei der Transplantationsbeauftragte, der Ansprechpartner für die Klinik-Mitarbeiter im Intensiv- und OP-Bereich, für die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) sowie für die Angehörigen eines Spenders ist. Prof. Pratschke spricht zudem über die Feststellung des unumkehrbaren Hirntods und die für eine Transplantation bundesweit einheitlichen Regularien. Darüber hinaus verdeutlicht er die interdisziplinäre Zusammenarbeit der Ärzte bei der Entnahme und Übertragung eines Spenderorgans.

Der Vortrag „Die Organspende – das Sorgenkind der Transplantationsmedizin“ findet am Donnerstag, den 7. März in der Urania Berlin e.V., An der Urania 17 in 10787 Berlin statt. Karten sind online oder telefonisch unter t: +49 30 218 90 91 für 11, 50 Euro, ermäßigt 10,00 Euro erhältlich.

Links

Charité-Vortrag Urania

Chirurgische Klinik der Charité

Kontakt

Prof. Dr. Johann Pratschke
Direktor der Chirurgischen Klinik
Campus Charité Mitte und Campus Virchow-Klinikum  
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
t: +49 30 450 552 001





Zurück zur Übersicht