WPE_2216_460x337.jpg

Pressemitteilung

14.06.2017

Die cleverste Nacht des Jahres an der Charité

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Wenn die CharitéUniversitätsmedizin Berlin zur Langen Nacht bittet, dann heißt das 152-mal Wissenschaft zum Anfassen bis die Stunde null schlägt. Ob in der Klinik, im Labor oder auf der Science Slam-Bühne – am 24. Juni präsentiert die Charité an den Standorten Campus Benjamin Franklin, Campus Charité Mitte und Campus Virchow-Klinikum Forschung hautnah.

Wissenschaftlern über die Schulter schauen, medizinische Apparate austesten und Spannendes über neueste Therapiemöglichkeiten erfahren: In der Langen Nacht steht der Dialog mit Forschern, Klinikern und Studierenden im Mittelpunkt. Wie gestaltet sich der Alltag in der Klinik oder im Labor? Wie funktionieren bildgebende Verfahren und was verraten die Bilder über die Funktionsweise unseres Körpers? Oder wie kommen Gerichtsmediziner Verbrechen auf die Spur?

Wissbegierige können dabei sein, wenn am Campus Charité Mitte junge Talente im Charité Science Slam nach allen Regeln der Kunst erklären, wie unsere Synapsen kommunizieren, wie sich Knochen und Herzmuskel selbst erneuern und was es mit den multiresistenten Bakterien auf sich hat. In Vorträgen und an Infoständen können sich die Besucher in Mitte zudem über Tierversuche, Alternativmethoden und den Tierschutz an der Charité informieren. Was sind künstliche Organsysteme und wie können sie Tierversuche ergänzen? Warum werden heute noch Tiere in der Forschung gebraucht? Am Campus Benjamin Franklin können Neugierige aktiv werden und an einem Laparoskopie-Trainer selbständig mit der Schlüsselloch-Technik operieren. Zudem öffnet das Schlaflabor seine Türen und informiert über aktuelle Forschungsprojekte mit schlafgestörten Personen. Fragen rund um die Geburt werden am Campus Virchow-Klinikum beantwortet. Interessierte können die Geburtsräume besichtigen und künftige Schwestern und Brüder ihr Geschwisterdiplom erlangen.

Die Lange Nacht der Wissenschaften findet am Samstag, den 24. Juni von 17 bis 24 Uhr statt.

Treffpunkt für alle Veranstaltungen sind die zentralen Informationsstände an den Standorten:
Campus Benjamin Franklin in der Westhalle im Hauptgebäude, Eingang Hindenburgdamm 30, 12203 Berlin

Campus Charité Mitte im CharitéCrossOver-Gebäude, Eingang Schumannstraße 20/21, 10117 Berlin, Geländeadresse: Virchowweg 6

Campus Virchow-Klinikum in der Glashalle, Eingang Augustenburger Platz 1, 13353 Berlin, Geländeadresse: Mittelallee 10

Karten kosten im Vorverkauf 14 und ermäßigt 9 Euro. Weitere Details und Angebote finden Sie im Programmheft der Charité.

Links

Lange Nacht der Wissenschaften

Charité Science Slam

Kontakt

Uwe Dolderer
Leiter der Unternehmenskommunikation und
Pressesprecher
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
t: +49 30 450 570 400



Zurück zur Übersicht